Hughes & Kettner Tubemeister 36 Top

€ 745,-
UVP: 949,-

Der brandneue Hughes&Kettner Röhrenamp der Spitzenklasse!Technische Daten Kanäle 3 Kanäle Leistung 36 Watt Hall Schaltbarer Hall Effekt-Weg Schaltbarer serieller FX-Loop MIDI Ja Röhren 3x 12AX7, 4x EL84 Maße 171 x 446 x 152 mm Gewicht 7,7 kg

Unabhängige Gain- und Master-Regler sowie ein schaltbarer FX-Loop gehören zur Standardausstattung eines modernen Dreikanal-Amps. Für einen echten TubeMeister ist das allerdings noch zu wenig. Also haben Mr. Hughes und Herr Kettner ein MIDI-System integriert, das nicht nur Kanäle, FX-Loop und den eingebauten Hall, sondern auch die Leistungsstufen des integrierten Powersoaks (36, 18, 5, 1 Watt und Speaker-Off) abrufen kann!

Dieser revolutionäre MIDI-Powersoak lässt z.B. den Clean-Kanal im 36-Watt-Betrieb seine volle Dynamik ausspielen, während der Crunch-Kanal mit 5 Watt und voll aufgedrehtem Master bereits cremig in die Sättigung geht. Oder der Lead-Kanal arbeitet gerade im 18-Watt-Modus für das High-Gain-Riff und kann blitzschnell per Knopfdruck auf volle 36 Watt für das Solo umgeschaltet werden.

Bis zu 128 solcher Kombinationen stehen für eine souveräne Bühnenperformance auf Knopfdruck bereit. Die 1-Watt-Position bringt den Sound der großen Bühne schließlich kompromisslos in die eigenen vier Wände – der Master darf ab jetzt auch zuhause am Rechtsanschlag verweilen.

Die eingebaute RED BOX ermöglicht die Übertragung des Vor- und Endstufen-Sounds direkt in ein Bühnen- oder Studiomischpult. Sie emuliert authentisch den Klang einer 4×12“-Box und liefert ein symmetrisches Line-Signal, das zusätzlich zum Speaker-Out im Proberaum oder auf der Bühne für die Verstärkung des Röhren-Sounds über die PA genutzt werden kann. Kombiniert mit der Silent-Recording-Funktion des Powersoaks (Speaker-Off) sind mit der RED BOX sogar professionelle Aufnahmen zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich – oder In-Ear-Monitoring auf der Bühne, ganz ohne Box und Mikrofon.

Das ist aber noch nicht alles: Für die Betriebssicherheit der Endstufenröhren und den konstant guten Ton sorgt das TSC-System (Tube Safety Control), welches selbständig den BIAS überwacht, diesen automatisch nachregelt und einen Röhrentausch ohne Techniker so einfach wie möglich macht. Damit ist TubeMeister 36 nicht nur einer der flexibelsten, sondern auch einer der sichersten Röhren-Amps überhaupt.